Mineralstoffe

Mineralien! Der Schlüssel zur Gesundheit

In der Regel werden Mineralien und Spurenelemente, wie auch Vitamine in ausreichender Menge mit der Nahrung aufgenommen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Pferde eine gesunde Verdauung besitzen, in ausreichender Menge qualitativ hochwertiges Heu und Stroh zur Verfügung gestellt bekommen sowie gutes Futter erhalten. Ein erhöhter Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, der unter Umständen nicht mehr über die normale Ernährung ausgeglichen werden kann, besteht während der Aufzucht, also dem Wachstum, vor und dementsprechend natürlich auch während Trächtigkeit und Laktation. Weitere Stoffwechsel-Höchstleistungen werden unter anderem in der Decksaison oder im Sport abverlangt. Ebenso wirken sich starkes Schwitzen oder Störungen im Magen-Darm-Trakt negativ auf den Mineralstoffhaushalt aus.

Mineralfutter All in one

Viele Krankheiten ließen sich vermeiden, nicht nur, wenn...

Mineralien

Alles Leben nahm im Meer seinen Anfang. Das Salz des Urozeans...

Rohstoffe

Neben dem Ausgleich von Mangelsituationen können Mineralien...

Spurenelemente

Als Spurenelemente werden die anorganischen Salze im Körper...

Vitamine

Vitamine haben keine energieliefernde Funktion im Organismus,...



Artikel 1 - 20 von 48